Häufig gestellte Fragen zur Unterschriftenbestätigung

Warum taucht meine Unterschrift nicht in der Liste auf?

Um die Gültigkeit der Unterschrift zu überprüfen, wird automatisch an die eingegebene E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail geschickt. Erst wenn Sie den Link in dieser Bestätigungs-E-Mail anklicken, erhält der Server die Bestätigung, dass Ihre Eingabe tatsächlich gewollt war. Sonst könnte sich ja jemand (oder SPAM-Roboter) den Scherz erlauben, mit unterschiedlichsten Namen und irgendwo aufgesammelten E-Mail-Adressen Listeneinträge zu generieren.
Wir sind aber daran interessiert, glaubwürdige Resulate vorzuweisen und nur die Unterschriften zu zählen, die bestätigt wurden.

Bei mir kam aber gar keine Bestätigungs-E-Mail an!

Schauen Sie zunächst bitte in allen Postfach-Ordner nach. Manche E-Mail-Programme sortieren E-Mails mit solchen Bestätigungslinks automatisch in Fächer wie “Trash”, “SPAM” oder Sammelfächer für bisher unbekannte Absender.
Sollten Sie auch dort nicht fündig werden, besteht die Vermutung, dass Sie sich beim Eingeben der E-Mail-Adresse vertippt haben. Dann kann Ihnen die Bestätigungs-E-Mail natürlich auch nicht korrekt zugestellt werden. Geben Sie in diesem Fall Ihre Daten bitte noch einmal neu ein.

Ich habe versehentlich die Bestätigungs-E-Mail gelöscht, bevor ich die Unterschrift aktiviert habe!

Kein Problem. Senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrem Vornamen und Nachnamen sowie der angegebenen E-Mail-Adresse mit Bitte um nochmalige Sendung der Bestätigungs-E-Mail an stimme@rettet-die-bahnzeit.de . Das System generiert dann eine neue Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse.

Meine Frau / mein Mann nutzt die gleiche E-Mail-Adresse wie ich, aber das System lässt keine zweite Nutzung dieser Adresse zu!

Das ist notwendig, um die Eintragung von Massen-Unterschriften zu verhindern. Sollten in Ihrem Haushalt mehrere Personen die gleiche E-Mail-Adresse nutzen, schicken Sie uns bitte für die anderen Personen eine E-Mail mit den erforderlichen Adressangaben an stimme@rettet-die-bahnzeit.de mit dem Hinweis, dass die Absendeadresse von mehreren Personen genutzt wird, dann werden diese Daten manuell in die Unterschriftenliste eingetragen.

Warum taucht meine Unterschrift nicht ganz oben in der Liste auf?

Die Unterschriften werden in der Reihenfolge ihrer Erfassung in der Datenbank aufgelistet. Vergeht zwischen der Eintragung im Formular und der Bestätigung des Links in der Bestätigungs-E-Mail soviel Zeit, dass dazwischen andere Unterschriften eingegangen sind und diese auch schon schneller bestätigt wurden, folgen diese in der Liste schon danach. Da die Liste die zuletzt erfasste Unterschrift ganz oben anzeigt, steht dann dort halt schon eine neuere Unterstützungsunterschrift.

Warum ist die laufende Nummer in der Liste viel größer als die angezeigt Zahl der “bestätigten Unterschriften”?

Einerseits, weil immer einige Unterschriften noch auf die Bestätigung durch Klick auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail warten und erst danach tatsächlich gezählt werden. Andererseits ist festzustellen, dass rund 5 % der Unterstützer ihre eigene E-Mail-Adresse nicht fehlerfrei eingetragen haben. Dann sind die Bestätigungs-E-Mails natürlich nicht zustellbar und diese Unterschrift bleibt dauerhaft ungezählt. Schade drum.